19.10.2019, 11:49 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
PitTux
15 Titel: NTFS Partitionen werden nicht gemountet  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 13:30 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
hi wissende,

Zitat:
Beim Zugriff auf „Daten“ ist ein Fehler aufgetreten, die Meldung lautet: The requested operation has failed: Error mounting system-managed device /dev/sda5: Command-line `mount "/media/sda5"' exited with non-zero exit status 14: The disk contains an unclean file system (0, 0). Metadata kept in Windows cache, refused to mount. Failed to mount '/dev/sda5': Die Operation ist nicht erlaubt The NTFS partition is in an unsafe state. Please resume and shutdown Windows fully (no hibernation or fast restarting), or mount the volume read-only with the 'ro' mount option.


Bei folgenden NB:

Zitat:
Host/Kernel/OS "MarcelBox" running Linux 3.17.0-0-generic x86_64 [ Kanotix Spitfire-nightly Spitfire64 140928a KDE-special ]
CPU Info (1) Pentium Dual-Core T4200 @ 1024 KB cache flags ( sse sse2 nx lm pni ) clocked at [ 1600.000 MHz ]
(2) Pentium Dual-Core T4200 @ 1024 KB cache flags( sse sse2 nx lm pni ) clocked at [ 1600.000 MHz ]
Videocard NVIDIA MCP79 [GeForce 8200M G] X.Org 1.16.1 [ 1366x768 ]
Network cards NVIDIA MCP79 Ethernet, at port: c080
Ralink corp. RT3090 Wireless 802.11n 1T/1R PCIe
Processes 130 | Uptime 11min | Memory 697.7/3700.3MB | HDD ATA WDC WD3200BEVT-0 Size 320GB (2%used) | GLX Renderer GeForce 8200M G/integrated/SSE2 | GLX Version 3.3.0 NVIDIA 340.32 | Client Shell | Infobash v2.67.2


Windows (8.1 Pro Trial abgelaufen) nochmal gestartet, herunter gefahren und wieder neu gestartet. Dann neu gebootet, aber immer noch der gleiche Fehler.

Was muss ich tun, um auf die ntfs Partitionen wieder mit dem Dateimanager zugreifen zu können Frage
Peter

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS


Zuletzt bearbeitet von PitTux am 17.12.2014, 19:45 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: ntfs  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 14:09 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 457
Wohnort: Wegberg
Hallo

Was sagt denn manuelles mounten per ntfs-3g in Konsole?
Geht das auch nicht ?

mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: ntfs  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 17:41 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
ntfs-3g /dev/sda1 /mnt/window
Windows is hibernated, refused to mount.
Failed to mount '/dev/sda1': Die Operation ist nicht erlaubt
The NTFS partition is in an unsafe state. Please resume and shutdown
Windows fully (no hibernation or fast restarting), or mount the volume
read-only with the 'ro' mount option.

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: ntfs  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 17:46 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Windows ist shutdown fully
die andere ntfs-Partition wird auch als unsafe gemeldet.
Wie bekomme ich die in safe?

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
schwedenmann
Titel: mounten  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 18:21 Uhr



Anmeldung: 22. Jun 2004
Beiträge: 457
Wohnort: Wegberg
Hallo

siehe z.B. hier:
http://unix.stackexchange.com/questions ... d-to-mount

oder google nach Windows is hibernated, refused to mount.

mfg
schwedenmann

_________________
Linux,DOS,Windows
The Good, the bad, the ugly
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: mounten  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 19:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16684

Unter win: cmd mit shift-ctrl-enter starten (admin mode), dann
Code:
powercfg -h off
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: mounten  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 20:20 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Habe unter Win 8.1Pro einen Neustart ausgeführt und dann Kanotix gebootet. Danach geht es.
Habe gegoogelt und den Hinweis gefunden, dass Windows Standard beim Ausschalten eben nicht ganz ausschaltet, sondern in den Schnellstartmodus wechselt. Beim Neustart aber nicht!

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: mounten  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 20:22 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16684

Was denkst macht mein Befehl unter Win?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
Titel: mounten  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 20:24 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1210
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Schaltet Schnellstart ab! Cool

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
Quad Intel Core i3-4350T /Quad Intel Pentium N3540 - Linux 5.0.0-5-generic x86_64 [ Kanotix buster KDE KANOTIX-Build 20190202-15:53; KaOS
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: mounten  BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 20:37 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16684

Nein, es schaltet hibernate ab, man kann schnellstart im prinzip auch einzeln abschalten, aber so ist es sinnvoller bei dual boot.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
susa
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.10.2019, 11:37 Uhr



Anmeldung: 18. Jul 2012
Beiträge: 25

Hmm,
setze ich auch mal hier dazu
Code:
ntfsfix  /dev/sdc5
Mounting volume... ntfs_attr_pread_i: ntfs_pread failed: Input/output error
Failed to read first NTFS_BLOCK_SIZE bytes of potential restart page.
Failed to sync device /dev/sdc5: Input/output error
FAILED
Attempting to correct errors... Failed to access '/dev/sdc5': No such file or directory
Error opening '/dev/sdc5': No such file or directory
FAILED
Failed to startup volume: No such file or directory
Failed to access '/dev/sdc5': No such file or directory
Error opening '/dev/sdc5': No such file or directory
Volume is corrupt. You should run chkdsk.

Habe ich im Ubuntuforum gefunden
Code:

ntfs-3g
ntfs-3g: No device is specified.

ntfs-3g 2014.2.15AR.2 integrated FUSE 28 - Third Generation NTFS Driver
                Configuration type 7, XATTRS are on, POSIX ACLS are on

Copyright (C) 2005-2007 Yura Pakhuchiy
Copyright (C) 2006-2009 Szabolcs Szakacsits
Copyright (C) 2007-2014 Jean-Pierre Andre
Copyright (C) 2009 Erik Larsson

Usage:    ntfs-3g [-o option[,...]] <device|image_file> <mount_point>

Options:  ro (read-only mount), windows_names, uid=, gid=,
          umask=, fmask=, dmask=, streams_interface=.
          Please see the details in the manual (type: man ntfs-3g).

Example: ntfs-3g /dev/sda1 /mnt/windows

News, support and information:  http://tuxera.com

Gestern war das Laufwerk noch zu sehen aber heute nicht mehr
Das ist meine Fehlerausgabe
Code:
Error mounting: mount exited with exit code 13: ntfs_attr_pread_i: ntfs_pread failed: Input/output error
Failed to read first NTFS_BLOCK_SIZE bytes of potential restart page.
The file system wasn't safely closed on Windows. Fixing.
ntfs_attr_pread_i: ntfs_pread failed: Input/output error
Failed to read of MFT, mft=2 count=1 br=-1: Input/output error
Failed to open inode FILE_LogFile: Input/output error
Failed to sync device /dev/sdc5: No such device
Failed to mount '/dev/sdc5': Input/output error
NTFS is either inconsistent, or there is a hardware fault, or it's a
SoftRAID/FakeRAID hardware. In the first case run chkdsk /f on Windows
then reboot into Windows twice. The usage of the /f parameter is very
important! If the device is a SoftRAID/FakeRAID then first activate
it and mount a different device under the /dev/mapper/ directory, (e.g.
/dev/mapper/nvidia_eahaabcc1). Please see the 'dmraid' documentation
for more details.

Ups, jetzt kann ich mal wieder drauf zugreifen, aber auf die andere Hälfte nicht und es zieht sich wie ein Gummiband, alles verzögert, langsam. Da ist ein Fat32 drauf auf der annern.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.